Wegweiser


canadareisen.at amerikareisen.at
ist spezialisiert auf Reisen nach Canada, in die USA und nach Alaska. In 45 Jahren Verbundenheit mit Nordamerika und Reisen von Labrador bis Kalifornien, von Alaska bis Florida haben wir viele Pfade beschritten. Der Weg zu Ihrer Traumreise beginnt mit der Vorbereitung. Wir weisen Ihnen den Weg durch ein vielfältiges Angebot hin zu Ihrem maßgeschneiderten Urlaub. Unsere Kenntnisse sind Ihr Vorteil!


 
 

Postkasten


Unser blechener Postkasten:
Buchberggasse 34
3400 Klosterneuburg

Unser telefonischer Postkasten:
+43 (0) 2243 / 25 994
Unsere elektronischen Postkästen: office@canadareisen.at
office@amerikareisen.at
office@alaskareisen.at
Öffnungszeiten & Terminvereinbarung
 
 

 Messetermine


Unsere Messeauftritte 
2014 / 2015

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei folgenden Messen und Veranstaltungen:

ReiseSalon 2014 / Wiener Hofburg
17.- 19.10.2014 | Festsaal / Mitte / 1. Stock
Foto & Adventure 2014 / Linz
07.- 09.11.2014 | Standnr: noch offen
Wiener Ferienmesse 2015 / Messegelände
15.- 18.01.2015 | Halle A  / Standnr: noch offen

USA, Kanada und Alaska

Klicken Sie auf einen Bundesstaat um Details zu erfahren.
Stimmen Sie sich auf New York mit einer Broadway Show ein!

Alaska Hawaii The Bahamas Vermont New Hampshire Massachusetts Rhode Island Connecticut New Jersey Delaware Maryland Washington Oregon California Idaho Nevada Utah Arizona Montana Wyoming Colorado New Mexico NorthDakota SouthDakota Nebraska Kansas Oklahoma Texas Minnesota Iowa Missouri Arkansas Louisiana Wisconsin Illinois Michigan Indiana Ohio Kentucky Tennessee Mississippi Alabama Maine New York State Pennsylvania West Virginia Virginia North Carolina South Carolina Georgia Florida Yukon Britisch Columbia Northwest Territories Alberta Saskatchewan Manitoba Ontario Nunavut Quebec New Brunswick Prince Edward Island Nova ScotiaNewfoundland

Kartendesign von Alex Covarrubias

Kanada: Hochwasser geht langsam zurück

Kanada: Hochwasser geht langsam zurück

Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Woche und dem dadurch verursachten Hochwasser normalisiert sich die Lage im Süden der kanadischen Provinz Alberta allmählich. Laut Auswärtigem Amt sinken in Calgary die Pegelstände wieder und viele Bewohner können zurückkehren. In einigen Stadtvierteln ist jedoch die Stromversorgung weiterhin unterbrochen. Viele Brücken und Straßen sind noch unbefahrbar. Einige der in der Innenstadt gelegenen Hotels sind von Wasserschäden und/oder Stromausfall betroffen. Auch im Banff National Park gibt es wegen der Überschwemmungen Einschränkungen. So ist der Trans Canada Highway derzeit zwischen Canmore und Banff für den privaten Reiseverkehr gesperrt. Es gibt jedoch eine Busverbindung zwischen Banff und Calgary. Bis Redaktionsschluss waren auch die meisten Wanderwege und einige Campingplätze im Nationalpark noch geschlossen. Die Besucher werden aufgefordert, nur die freigegebenen Wanderwege zu nutzen. Eine Liste ist auf der Website von Parks Canada zu finden.

Quelle: Travel One 26.06.13
  Buchberggasse 34; 3400 Klosterneuburg; Österreich   +43 2243 / 25994   office@canadareisen.at / office@amerikareisen.at