Donnerstag, 17. April 2014
 
 
Illinois - Staat der unbegrenzten Möglichkeiten
Illinois - Staat der unbegrenzten Möglichkeiten

Illinois liegt im Mittleren Westen und damit mitten im Herzen der USA. Der Staat ist auch bekannt als „Land of Lincoln“; als der Staat, in dem Abraham Lincoln lebte und wirkte, bevor er als 16. Präsident der Vereinigten Staaten Weltgeschichte schrieb. Illinois bietet eine faszinierende Mischung von Kulturen aus aller Welt, Geschichte und Modernität, ländlichem Charme und urbanem Großstadtleben.
 

An drei Seiten von Gewässern begrenzt – dem Lake Michigan, den Flüssen Wabash und Ohio sowie im Westen dem legendären Mississippi River – über lange Strecken von flachen Prärielandschaften bedeckt oder mit seinen sanft geschwungenen grünen Hügeln bieten sich dem Besucher eine Vielfalt an unterschiedlichen Landschaftsbildern und somit schier unbegrenzte Möglichkeiten, auf Entdeckungsreise zu gehen.

Chicago, Metropole am Michigan See und eine der großartigsten Städte Amerikas, sticht hervor durch Architektur von Weltklasse, unzählige Jazz- und Blues-Clubs, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Attraktionen, die ihresgleichen suchen.
Architektur-Begeisterte kommen in Illinois und Chicago voll auf ihre Kosten. Die Stadt kann drei der höchsten Gebäude der Welt vorweisen, während im nahe gelegenen Oak Park die weltweit größte Anzahl von Gebäuden zu finden ist, die von dem Architekten Frank Lloyd Wright entworfen wurden. Zu einem langen Einkaufsbummel lädt The Magnificent Mile ein, auf der Shopper viele renommierte Kaufhäuser und unzählige schicke Boutiquen finden. Auch die benachbarten Stadtgebiete sowie die Vororte bieten zahlreiche hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und ein aufregendes Nachtleben. Für Besucher, die gerne nach Sonnenuntergang auf Entdeckungsreise gehen, stehen Symphonie- und Rockkonzerte sowie Theaterbesuche fest auf dem Programm. Nicht zu vergessen ist das größte Blues Festival der Welt, das jedes Jahr in der „Blues Capital of the World“ eintrittsfrei stattfindet.



Es gibt viele Wege, Chicago zu erleben, aber der beste Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise liegt ganz hoch oben. Vom Hancock Observatory oder vom Willis Tower (ehemals Sears Tower) Skydeck bietet sich Ihnen ein Rundblick auf die gesamte Stadt, den Lake Michigan und – bei klarem Wetter – auf gleich mehrere Nachbarstaaten. Zurück auf ebener Erde haben Sie unzählige Gelegenheiten, die Stadt näher kennen zu lernen – in Trolleys, in Doppeldeckern, zu Fuß, per Boot oder mit dem Fahrrad. Einen schönen Blick auf Chicago haben Sie auch vom 15 Stockwerke hohen Riesenrad am Navy Pier.

Ein großer Anziehungspunkt in Chicago ist der Millennium Park, der auf einer Fläche von etwa zehn Hektar Parklandschaft von Speisen in Gartenrestaurants über interaktive Kunst für die Öffentlichkeit bis hin zu Eislaufen alles zu bieten hat. Hier kann sich der Gast auch am klassischen Musikrepertoire des Grant Park Orchestra and Chorus erfreuen. Grant Park und Museum Campus, mit dem Field Museum, dem Shedd Aquarium und dem Adler Planetarium, sind nicht weit entfernt.



Angesichts Hunderter allwöchentlich ankommender internationaler Flüge ist Chicago leicht zu erreichen, und vor Ort stehen Ihnen eine riesige Auswahl an Hotels, Motels oder Bed & Breakfasts der Spitzenklasse zur Verfügung. Für Gourmets, die gerne gut essen gehen ist Chicago, mit seinen Fünfsterne-Restaurants, vielen populären Lokalen und seinen ethnischen Spezialitäten ein wahres Paradies.

Gehen Sie doch von Chicago aus auf Entdeckungsreise in das restliche Illinois, das Herzstück der Vereinigten Staaten - das so genannte American Heartland - mit seinen kleinen Städten, Shopping Outlets, Weingütern und der berühmten Route 66.



Kultstatus hat sie, eine der berühmtesten Straßen der Welt, die in Illinois, genauer gesagt in Chicago, ihren Anfang nimmt. Auch heute noch übt die Route 66 eine große Anziehungskraft auf Reisende aus aller Welt aus.
Route 66 steht für das Gefühl der Freiheit – und genau die kann man in Illinois auf der Original Route 66 erleben, die hier zu großen Teilen noch befahrbar ist. Überall entlang der Route 66 gibt es sie noch – die alten Diner und Tankstellen, die das Flair der Straße ausmachen. Am bekanntesten ist hier sicherlich Bill Shea’s Gas Station Museum in Springfield, wo man mit etwas Glück Bill Shea persönlich treffen kann, der viele Route 66 Geschichten zu erzählen hat.

Rund eine Autostunde von Chicago entfernt befindet sich Rockford, eine typische amerikanische Stadt mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Burpee Museum of Natural History mit seinem berühmten Tyrannosaurus Rex Jane und das extravagante Coronado Theatre. Andere Attraktionen sind zum Beispiel der älteste Harley Davidson Händler der Welt, eine echte Horse Cutting Ranch, auf der Wildpferde von Cowboys zugeritten werden, und zahlreiche Golfplätze im Umland. Umgeben von Farmland und in einer der fruchtbarsten Gegenden der USA gelegen, verkörpert Rockford eine einladende Mischung von ländlichem Charme und städtischen Flair.



Springfield, die Hauptstadt des Staates, ist weiter im Süden gelegen und besonders für Geschichtsliebhaber ein wahres El Dorado. Nicht grundlos trägt Illinois den Beinamen Land of Lincoln. Der berühmte US-Präsident Abraham Lincoln hat einen Großteil seines Lebens in Illinois verbracht, und wenn man in Springfield auf Lincolns Spuren wandelt, dann ist das Geschichte zum Anfassen.
Neben historischen Stätten wie das Haus, das Lincoln mit seiner Familie während seiner Zeit in Springfield bewohnte, die Kanzlei, in der er als Anwalt praktizierte, ebenso wie seine Grabstätte, gibt es in Springfield seit einigen Jahren noch eine weitere Attraktion: das Abraham Lincoln Presidential Library and Museum, das nicht nur über das Leben und Wirken des 16. US Präsidenten informiert, sondern darüber hinaus Dokumente, Bücher und Gegenstände aus der Zeit des Bürgerkrieges und zur Geschichte Illinois’ ausstellt.

Wie Sie sehen, bieten Chicago und Illinois seinen Besuchern eine Menge an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Nicht zu vergessen über 30 Kilometer Sandstrand mit einer Vielzahl an Badestränden. Wenn Sie also mal Pause brauchen vom Shoppen oder den verschiedensten Kulturgenüssen, probieren Sie doch eines der zahlreichen Sportangebote oder machen sie einen Spaziergang durch die atemberaubende Natur. Welche Seite des Staates gefällt Ihnen am besten? Entdecken auch Sie die Schönheiten Chicagos und Illinois’ für sich!


Mietwagenreisen Illinois, Midwest und Große Seen - gewünschte Tour anklicken!

Land of Lincoln
Der Mythos Route 66 

Große Seen Rundfahrt I
Große Seen Rundfahrt II
Große Seen Rundfahrt III
Mississippi River Tour

 
 
(c) 2013 canadareisen.at amerikareisen.at
Text-, Preisfehler vorbehalten!